"D' Familie Metzger spielt verruckt"

18. / 20. / 21. Oktober 2017

Hugo Metzger traktiert seine Familie, speziell seine Schwiegertochter Linda, immer wieder mit ausgefallenen Scherzen
und Gemeinheiten. Linda hat geschworen Hugo zu pflegen, egal was kommen mag und Hugo testet gerade die Grenze dieses Schwurs.

Linda ist deshalb hoch erfreut als eines Tages zwei Ärzte vom Gesundheitsamt ins Haus stolpern die
beiden komischen Gestalten können Hugo sicher für verrückt erklären und einweisen lassen.

Hugos Sohn, Fritz ist nicht der hellste und seiner Frau hörig, Lindas Schwester Wanda leidet ebenfalls unter den Einfällen Hugos und Fritz’ Sohn Kurt sieht unerwarteten Vaterfreuden mit seiner Freundin Lara entgegen.

Hugos einzige Verbündete in diesem Theater ist seine Nachbarin Gerda.

Bericht in der Neuen Fricktaler Zeitung

Bilder vom Theater in der Galerie

Auf der Bühne

Hugo Metzger
ein verrückter Opa
Marco Caminada
Fritz Metzger
sein Sohn
René Oeschger
Linda Metzger
seine Frau
Monika Knecht
Wanda
ihre Schwester
Anni Boutellier
Kurt
Sohn von Fritz
Luca Märki
Lara
seine Freundin
Daniela Meyer
Gerda Huber
Nachbarin
Gaby Oeschger
Julius
Irrer
Alex Frei
Gisela
Irre
Jana Meyer

Hinter der Kulissen

SouffleuseNicole Meyer
MaskeJana Meyer
Martin Peterhans
BühnenbildJana Meyer
RegieMartin Peterhans
TechnikRoland Keller
Marco Näf
TitelbildRegina Matt
FotosGuido von Rotz

Hinter der Bühne